DARSTELLER

Das Projekt

Das Musical Amateurprojekt (map) des Vereins zur Förderung der Musicalkünste e.V. bietet eine einzigartige Möglichkeit für Amateure, in den drei Bereichen Gesang, Tanz und Schauspiel Erfahrung zu sammeln und gemeinsam mit Anderen in einem aufwändigen Musical auf der Bühne zu stehen. Die künstlerische Präsentation im Rampenlicht, in Verbindung mit der kreativen Arbeit hinter den Kulissen, macht die Faszination von map aus.

 

Wie läuft das?

Am Anfang jedes Projekts steht ein Casting. Danach erarbeiten die DarstellerInnen ein ganzes Jahr unter der Leitung ausgebildeter MusicaldarstellerInnen und Theater-, Tanz- und VokalpädagogInnen ein Musical. Die Proben der Schauspielszenen, Chor- bzw. Sologesangsstücke und Choreographien finden ab Projektstart immer freitags, teilweise in Gruppen, aber auch immer wieder mit dem gesamten Ensemble statt. Die Gruppen bilden sich nach Alterssparten und Rollenschwerpunkten. Am Ende fügen sich die einzelnen Teile zu einem Ganzen zusammen und das große Ziel wird erreicht: Die 20 Aufführungen vor über 5000 Zuschauern.

 

Wer kann mitmachen?

Alle Musicalbegeisterten zwischen 7 und 65 Jahren, die gerne singen, tanzen und schauspielern und einmal Bühnenluft schnuppern möchten, können sich bei einem Casting vorstellen. Auch hinter den Kulissen warten vielfältige Aufgaben, die sowohl von den DarstellerInnen und freiwilligen HelferInnen, als auch von Fachkräften übernommen werden können. Diese Zusammenarbeit des gesamten Ensembles stärkt das Gemeinschaftsgefühl und ist für den Erfolg des Musicals unentbehrlich. Die nächsten Castings finden Anfang 2018 statt.